Unsere Zertifikate

Qualität ist uns wichtig und zeichnet uns aus. Dafür lassen wir uns zertifizieren und im Rahmen dieser Maßnahmen regelmäßig kontrollieren.

Wir sind nach DIN EN ISO 9001 vom DVS zertifiziert.  Sämtliche Fertigungsprozesse durchlaufen einer permanenten Qualitätskontrolle und –sicherung.

Gleichfalls sind wir nach DIN EN ISO 3834 vom DSV zertifiziert.  Diese besondere Gütesicherung zielt beim Schmelzschweißen auf eine permanente Sicherung der gewünschten Verbindungsqualität.

Hierfür beschäftigen wir Qualitätskontrolleure, die sämtliche Fertigungsteile auf Maßhaltigkeit und Vollständigkeit prüfen und die Schweißnähte auf Einhaltung der Qualitätsvorgaben kontrollieren.  Die Qualitätsprüfungen erfolgen parallel zu den jeweiligen Fertigungsstufen.

Sowohl Schweißer als auch Schweißaufsicht verfügen über die erforderlichen Ausbildungen, gültige Prüfbescheinigungen  und Erfahrungen in diesen Bereichen

Das QM-System ist mit angemessener Dokumentation eingerichtet, die regelmäßig mittels Audit durch anerkannte Stellen nachgewiesen werden.

GSI SLV

Wir sind Mitglied in der Gesellschaft für Schweißtechnik International MBH und dort als zertifizierter Schweißfachbetrieb eingetragen.

DVSZert Zertifikat DIN EN ISO 3834

Das Zertifikat DVSZert DIN EN ISO 3834 ist international anerkannt. Die Normreihe DIN EN ISO 3834ff legt die Qualitätsanforderungen im Bereich Schweißtechnik an Hersteller fest. Zudem regelt sie die Grundsätze zur Qualitätssicherung für schmelzgeschweißte Bauteile und Konstruktionen.

Die DIN EN ISO 3834 erfasst

  • Schweißen in Serienfertigung
  • Schweißen in Einzelfertigung
  • Schweißen zur Instandsetzung
  • Schweißen auf der Baustelle (Montage)

und gilt für alle Anwendungsbereiche der Schweißtechnik.

Die DIN ES ISO 3834 ist die Basis für die Erfüllung der Normanforderungen und übernimmt die Funktion des Qualitätsmanagements.

DVSZert Zertifikat DIN ES ISO 9001

Das Zertifikat DIN ES ISO 9001 ist das wohl bekannteste Zertifikat im Qualitätsmanagement und international anerkannter Standard und legt die Anforderungen an das Qualitätsmanagement fest.

Durch ein kontinuierliches Qualitätsmanagement werden Prozesse und Produkte fortlaufend optimiert und auf die Erfüllung der Kundenanforderungen ausgerichtet. Selbstverständlich umfasst es auch die normativen und gesetzlichen Anforderungen an die Produkte.

Ziel sind vor allem die Steigerung der Kundenzufriedenheit durch durchgehende Qualitätssicherung und -optimierung.